Die Köpfe hinter dem tweetCamp

Bevor das TweetCamp losgeht, möchten wir uns vom Orga-Team gerne kurz vorstellen.

chrisquastChristina Quast: Bei Twitter als @C_Q_ – ist schon länger online als Google und im verflixten siebten Jahr bei Twitter. So ist mein Job als #Hashtaghüterin entstanden – das bedeutet kurz gesagt: Ich twittere und rede darüber. Denn als #Hashtaghüterin kümmere ich mich um die Social-Media-Kommunikation bei Veranstaltungen und bin deutschlandweit unterwegs, um Seminare rund um Twitter zu geben.
 
 
stephbaltesSteph Baltes: Seit September 2008 zwitschere ich als @DieSteph regelmäßig über Twitter zu unterschiedlichen Themen, beruflich – wie auch privat. Meine Begeisterung für diesen dynamische Service trugen dazu bei, dass ich 2011 mein erstes Twestival im Unperfekthaus Essen und dann schließlich 2013 das erste TweetCamp in Deutschland ins Leben gerufen habe. Seit einem guten Jahrzehnt bin ich Onlinerin: Angefangen als Designerin über E-Commerce und Social Media, bin ich nun seit rund fünf Jahren freiberuflich als Beraterin für digitale Kommunikation und fest als Redakteurin bei der probono Fernsehproduktion GmbH tätig.
 
 
tanjalaub Tanja Laub: Ich arbeite als Projektleitung Community bei der Parfümerie Douglas und berate auf freiberuflicher Basis Einzelpersonen und Unternehmen in allen Bereichen der digitalen Kommunikation. Auf meiner Webseite Walkabout Media liefere ich Berichte von aktuellen Trends und Veranstaltungen aus der Social Media und Community Welt und berichte auf Live-Smile-Travel.de von meinen Reisen. Auf Twitter als @TanjaOnTour seit Februar 2009 unterwegs. Twitter ist für mich DAS Medium auf BarCamps und Konferenzen, da ist es nur logisch, dass es auch wieder ein BarCamp zu Twitter geben muss. Einen Beitrag für Twitter-Einsteiger gibt es auf meinem Blog: Twitter für Einsteiger
 
 
Beitrag teilen...Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Buffer this pageEmail this to someonePrint this page